SCHNELLE LIEFERUNG
7776 heute hinzugefügte Produkte.  Sieh dir an
TOP BEWERTUNG in

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN "CLEAN OUT" SERVICE

VON REMIX GLOBAL EAD

(in Kraft ab 30.01.2024)



I. Begriffsbestimmungen  

Alle Begriffe und ihre Ableitungen, die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den von Remix bereitgestellten "Clean Out" Service verwendet werden, sind in Übereinstimmung mit den Begriffsbestimmungen in diesem Abschnitt zu verwenden und auszulegen Alle Begriffe, die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den "Clean out" Service nicht ausdrücklich definiert sind, haben die in den Nutzungsbedingungen von www.remixshop.com angegebene Bedeutung.

 

Der VERKÄUFER bezeichnet die Privatperson, die den "Clean Out" Service von REMIX beantragt.

 

DIENSTLEISTUNGSVEREINBARUNG bezeichnet einen Fernabsatzvertrag für den "Clean Out" Service, der in den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Clean Out-Service in seiner Gesamtheit dargelegt ist; 

 

WAREN (und/oder einzelne Artikel) bezeichnet die eigenen Kleidungsstücke, Schuhe und/oder Accessoires des VERKÄUFERS.

 

KONSIGNATIONSZEITFENSTER bezeichnet einen Zeitraum von 90 Kalendertagen ab dem Tag der Veröffentlichung der Waren auf der Remix-Website, innerhalb dessen (Zeitraum) die Waren von einem Endkäufer erworben werden können. 

 

AUSZAHLUNG bezeichnet die Vergütung, die der Verkäufer für den Verkauf eines Artikels im Rahmen des Clean Out Service erhält.

      

CLEAN OUT KIT - ein auf dem Verkäufer-Konto erstelltes Etikett und/oder Verpackungsset und Transportetikett, das der Verpackung beiliegt, in der die Waren an Remix geschickt werden. 

 

II. Allgemeine Bestimmungen  

  1. "Clean Out" (oder der Service) bezeichnet einen Service, bei dem ein Verkäufer Remix beauftragt und Remix sich bereit erklärt, gegen ein Entgelt und auf der Grundlage seiner Qualitätsstandards die Waren des Verkäufers zu prüfen, zu bewerten und auf seiner Website zu veröffentlichen sowie diese Waren in eigenem Namen und für Rechnung des Verkäufers an einen Endkäufer zu verkaufen.

 

  1. Für Angelegenheiten, die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den "Clean Out" Service nicht ausdrücklich geregelt sind, gelten die Nutzungsbedingungen für www.remixshop.com. Mit der Zusendung seiner Artikel über den "Clean out"-Service erklärt sich der Verkäufer auch mit den Nutzungsbedingungen für www.remixshop.com einverstanden und akzeptiert diese. Die Nutzungsbedingungen für www.remixshop.com, die Richtlinie über personenbezogene Daten und Cookies werden durch Verweis in die vorliegenden Bedingungen für den "Clean out” Service aufgenommen. 

 

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den "Clean Out"-Service sowie alle durch Verweis einbezogenen Dokumente, wie oben angegeben, stellen die zwischen dem Verkäufer und Remix geschlossenen Dienstleistungsvereinbarung dar. Da jedes Artikelstück separat bewertet wird, gilt für jedes einzelne Artikelstück eine separat Dienstleistungsvereinbarung als abgeschlossen. 

 

  1. Um den "Clean Out"-Service nutzen zu können, muss der Verkäufer ein registriertes Profil auf der Remix-Website haben. 

 

  1. Bevor der Verkäufer den "Clean Out" Service beantragt, muss er:
  • die Daten des Verkäufers überprüfen und ggf. bearbeiten.  Der Verkäufer kann jederzeit die Möglichkeit haben, Fehler bei der Dateneingabe innerhalb seines Profils oder durch Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst zu beheben; Remix übernimmt keine Haftung für Einschränkungen bei der Erbringung des Services durch fehlerhafte Daten, die vom Verkäufer zur Verfügung gestellt wurden.
  • diese Bedingungen für den "Clean Out"-Service zu überprüfen;
  • der vorläufigen Ausführung der Dienstleistungsvereinbarung vor Ablauf der Rücktrittsfrist ausdrücklich zustimmen und anerkennen, dass der Verkäufer nicht mehr vom Vertrag zurücktreten kann, wenn die Dienstleistung während der Rücktrittsfrist vollständig erbracht wurde;
  • die Richtlinie über personenbezogene Daten und Cookies lesen.

 

III. Wie funktioniert der "Clean Out"-Service?

  1. Der Verkäufer kann ein Clean Out Kit/Etikett im Clean-Out-Service-Menü bestellen oder ein Remix Clean Out Kit und eine Verpackung anfordern, wenn er eine Bestellung auf der Website abschließt. Es gilt die zum Zeitpunkt der Zusendung des jeweiligen Clean Out Kits gültige Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Service.    

                      

  1. Der Verkäufer sendet die Ware in der jeweiligen Verpackung, die mit dem Clean-Out-Transportaufkleber versehen ist, auf Kosten von Remix durch einen von Remix ausgewählten Kurier an Remix.  Mit der Übersendung des Clean Out Kits an Remix stellt der Verkäufer einen verbindlichen Antrag auf Abschluss eines Vertrags über die Erbringung des Clean-Out-Services in Bezug auf die in dem an Remix gesendeten Clean Out Kit enthaltenen Waren, der bei Remix mit Erhalt der Waren eingeht.

 

  1. Falls der Verkäufer die Waren nicht an Remix sendet, gelten alle Rechte und Pflichten der Parteien als ungültig und nicht durchsetzbar, und die Parteien wären in diesem Fall nicht für irgendwelche Zahlungen oder Strafen verantwortlich.    Folglich kann der Verkäufer alle Dateneingabefehler bis zur Rücksendung des Clean Out Kits korrigieren, indem er entweder die fehlerhaften Daten in seinem Konto selbst manuell korrigiert oder Remix über die unten in Abschnitt IX angegebenen Kontaktdaten kontaktiert.  5. Falls ein Fehler nicht korrigiert werden kann, kann der Verkäufer einfach entscheiden, das Clean Out Kit nicht zurückzusenden, in diesem Fall wird die Dienstleistungsvereinbarung nicht abgeschlossen.

 

  1. Der Dienstleistungsvereinbarung gilt als abgeschlossen und die Bearbeitung beginnt zu dem Zeitpunkt, an dem Remix die Waren erhält. Der Vertrag wird in deutscher Sprache abgeschlossen.

 

  1. Nachdem das Clean Out Kit des Verkäufers bearbeitet wurde, erhält der Verkäufer eine Benachrichtigung per E-Mail.  Der Verkäufer kann dann:
  • die zum Verkauf freigegebenen Waren auf der Grundlage der Genehmigungsbedingungen einsehen und innerhalb von 48 Stunden den von Remix vorgeschlagenen Angebotspreis für die zum Verkauf freigegebenen Waren überprüfen und ändern.  Falls der Verkäufer den Preis nicht ändert, wird der vorgeschlagene Preis als Angebotspreis für den jeweiligen Artikel veröffentlicht.  Wenn der Verkäufer den Angebotspreis nicht ändert, überträgt er Remix die weiteren Preisanpassungen und Remix darf den Artikelpreis nach eigenem pflichtgemäßem Ermessen ändern.  Der Verkäufer kann diese Abtretung jederzeit während des Konsignationszeitraums gemäß Ziffer 6 widerrufen.
  • Innerhalb von fünf Tagen nach der Benachrichtigung kann der Verkäufer die Rückgabe der nicht zum Verkauf freigegebenen Waren gegen Zahlung von 5.99 EUR verlangen. Der Betrag von 5.99 EUR muss elektronisch vorausbezahlt werden. Nicht zum Verkauf freigegebenen Waren, für die keine Rückgabeoption beantragt wurde, werden von Remix nach Ablauf der Fünf-Tage-Frist zum Preis von 0.01 EUR ro Kilogramm angekauft. Remix und der Verkäufer sind sich einig, dass die hier genannten Beträge angesichts des Zustands der nicht freigegebenen Waren und der Tatsache, dass diese Waren in jedem Fall nicht die vereinbarten Remix-Freigabebedingungen und die Dienstleistungsvereinbarung erfüllen, gerechtfertigt und angemessen sind. 

 

  1. Sofern die Ware nicht in den Warenkorb eines Endkunden gelegt wurde, kann der Verkaufspreis der Ware während des gesamten Konsignationszeitraums geändert werden, solange der Verkaufspreis den Betrag des Angebotspreises, zu dem der jeweilige Artikel auf der Website veröffentlicht wurde, nicht übersteigt und nicht unter den Mindestverkaufspreis für die spezifische Ware fällt, wie er in der jeweiligen Funktionalität im Verkäufer-Konto dargestellt ist.  Der Verkäufer hat die Wahl, den Verkaufspreis selbst zu ändern oder Remix zu beauftragen, den Verkaufspreis nach eigenem Ermessen anzupassen.

 

  1. Falls der Verkäufer Remix die Preiskontrolle überträgt, ist Remix berechtigt, die Preise der Waren zu ändern, einschließlich der Werbung für die Waren und der Einbeziehung der Waren in alle Arten von Rabattaktionen, und zwar nach dem professionellen Urteil von Remix in Bezug auf das Verkaufsmanagement.

 

  1. Falls der Verkäufer diese Option widerruft, wird Remix die Waren nicht in Rabattaktionen einbeziehen.  Alle Preisaktualisierungen des Verkäufers, die vor 20.00 Uhr erfolgen, werden an dem betreffenden Tag veröffentlicht, und alle Preisaktualisierungen des Verkäufers, die nach 20.00 Uhr erfolgen, werden am folgenden Tag veröffentlicht.

 

  1. Jede Preisänderung kann sich auf den Auszahlungsbetrag auswirken, den der Verkäufer erhält.  Das 90-tägige Konsignationszeitraum beginnt, wenn die Waren auf der Website veröffentlicht werden.  Für die im Rahmen des Konsignationszeitraums verkauften Waren erhält der Verkäufer eine Auszahlung.  Der Konsignationszeitraum läuft für den Rest des 90-tägigen Zeitraums weiter, sobald die Waren erneut zum Verkauf eingestellt werden, nachdem sie von einem Endkäufer innerhalb der 14-tägigen Widerrufsfrist zurückgegeben wurden (weitere Einzelheiten finden Sie in den Nutzungsbedingungen von www.remixshop.com).

 

  1. Der Verkäufer kann jederzeit während des Konsignationszeitraums und sofern die Waren nicht in den Warenkorb eines Endkäufers gelegt oder an einen Endkäufer verkauft wurden, die Rücknahme der zum Verkauf veröffentlichten Waren gegen 1.99 EUR pro Artikel und 5.99 EUR für jedes einzelne Paket der zurückgenommenen Waren verlangen. Remix und der Verkäufer vereinbaren, dass dieser Betrag die bis zum Zeitpunkt der Rückforderung entstandenen Kosten für die Erbringung der Dienstleistung und den Transport widerspiegelt.

 

  1. Falls die Waren nicht innerhalb des Konsignationszeitraums verkauft werden und der Verkäufer die Waren nicht zurückgefordert hat, kauft Remix die Waren nach Ablauf des Konsignationszeitraums zum Preis von 0.01 EUR pro Einheit. Remix und der Verkäufer sind sich einig, dass dieser Betrag gerechtfertigt und angemessen ist, und haben keine Ansprüche gegeneinander bezüglich des Preises für diesen Verkauf.  Der Verkäufer erklärt sich ausdrücklich mit diesem Eigentumsübergang einverstanden.     

 

  1. Remix führt den Verkauf von Waren an Kunden in eigenem Namen für Rechnung des Verkäufers durch.  Dabei wendet Remix die Bedingungen an, die zum Zeitpunkt des Abschlusses des Kaufvertrags für die eigenen Transaktionen im Online-Shop gelten.  Dies sind insbesondere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Remix für die Nutzung des Online-Shops und für Verkäufe im Online-Shops.  Remix ist berechtigt, die aus dem jeweiligen Ausführungsgeschäft entstehenden Forderungen einzuziehen. 

 

IV. Rücktrittsrecht bei Fernabsatzgeschäften

  1. Der Verkäufer ist berechtigt, den Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Waren durch Remix zurückzutreten.  

 

  1. Um dieses Recht auszuüben, muss der Verkäufer keinen Grund angeben.  

  

  1. Der Verkäufer kann eine Rücktrittserklärung auf Papier oder per E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse de@remixshop.com übermitteln. Der Verkäufer kann das HIER zur Verfügung gestellte Standard-Rücktrittsformular oder eine eindeutige Erklärung verwenden, die per E-Mail an die folgende Adresse zu senden ist: de@remixshop.com. 

 

  1. Ein Antrag auf Rückgabe der Waren, der gemäß dem obigen Text gestellt wurde, wird von Remix innerhalb von 14 Tagen bearbeitet.

 

  1. Der Verkäufer muss sich vor Ablauf der 14-tägigen Frist in sein Konto auf der Remix-Website im Bereich "Clean Out", Unterabschnitt "Meine Verkäufe", einloggen und elektronisch die Rückgabe der einzelnen Waren aus dem Clean Out Kit beantragen.

 

  1. Die Option für eine elektronische Rücktrittserklärung wird für die Verkäufer zur Verfügung stehen, nachdem ihre Clean Out Kits bearbeitet wurden.Clean Out Kits bearbeitet wurden.  Für frühere Anträge können sich die Verbraucher an das Customer Service Center wenden.  Fragen zu diesem Rücktrittsrecht können an de@remixshop.com oder telefonisch unter 0800 72 444 92 gestellt werden.     

 

V. Freigabebedingungen

  1. Remix gibt nur Waren frei, die strenge Qualitätsstandards erfüllen.  

 

  1. Waren werden nicht zum Verkauf freigegeben, wenn eine der folgenden Umstände vorliegt:  

 

Gebrauchsspuren:  

Loch - Ein Artikel mit beschädigtem oder zerrissenem Stoff.

Farbschattierung - sichtbare Anzeichen von Färbung, Flecken.  

Offene Nähte - offene, fehlende oder beschädigte Nähte.

Abnutzung - durch Tragen oder Waschen gedehnter, ausgedünnter oder geschrumpfter Stoff.  

Kaputter oder anderweitig nicht funktionierender Reißverschluss

Ausgeprägter Geruch

Ungereinigte Produkte  

 

Zusätzliche Korrekturen

Anpassungsspuren - nach dem Kauf angepasster Artikel.  

 

Sichtbarer Mangel - fehlende oder beschädigte Details. 

 

Andere:   

Replikat - Ein Artikel, der eine Marke nachahmt.

Nicht im Trend liegendes Produkt - unvereinbar mit den aktuellen Trends.  

Nicht akzeptable Kategorie - Artikel aus einer Kategorie, die wir derzeit nicht akzeptieren.

 

  1. Mit dem Versand der Waren erklärt der Verkäufer, dass:  

1) Der Verkäufer der rechtmäßige Eigentümer der Waren ist bzw. berechtigt ist, sie zum Verkauf anzubieten;  

2) Der Verkäufer das Eigentum an den Waren rechtmäßig erworben hat;  

3) Der Verkäufer die Waren rechtmäßig in die Europäische Union eingeführt hat (falls zutreffend);  

4) Die Waren authentisch und original sind und keine Marken-, Urheber- oder sonstigen geistigen Eigentumsrechte Dritter verletzen;

5) Die Waren keinen Pfandrechten oder anderen Belastungen unterliegen.

 

  1. Sollte sich herausstellen, dass die Waren, die der Verkäufer an Remix geliefert hat, nicht wie angegeben sind, ist der Verkäufer verpflichtet, Remix für alle Schäden zu entschädigen, die sich aus diesem Verstoß ergeben oder damit zusammenhängen.

 

VI. Auszahlungen

  1. Sobald die Waren verkauft wurden und die Rückgabefrist für den Endkäufer abgelaufen ist (weitere Einzelheiten finden Sie in den Nutzungsbedingungen von www.remixshop.com), erhält der Verkäufer seine Auszahlung in das Remix Guthaben seines Kontos. Anschließend kann der Verkäufer die Überweisung der Auszahlung auf sein Bankkonto beantragen.  

 

  1. Die Auszahlung basiert auf dem Verkaufspreis der jeweiligen Ware multipliziert mit dem entsprechenden Auszahlungsprozentsatz für diesen Preis. Der Empfangsbetrag kann vorbehaltlich des vorstehenden Abschnitts III abweichen. Der anwendbare Auszahlungsprozentsatz ist der Auszahlungsprozentsatz, der zum Zeitpunkt der Beantragung des Clean Out Services gilt.    

 

  1. Der Auszahlungsprozentsatz wird auf der Grundlage der folgenden Skala berechnet: 

 

< 8.00 EUR

10%

8.00 EUR - 14.99 EUR 

25%

15.00 EUR - 19.99 EUR

40%

20.00 EUR - 29.99 EUR

45%

30.00 EUR - 49.99 EUR

50%

> 49.99 EUR 

55%

 

  1. Der verbleibende Teil des Verkaufspreises ist die Gegenleistung von Remix für den Abschluss der Dienstleistungsvereinbarung. 

 

  1. Da Remix-Dienste in vielen europäischen Ländern angeboten werden, die ihre eigene Währung haben können, ist es üblich, dass die Waren eines Verkäufers aus einem Land von einem Endkäufer in einem anderen Land gekauft werden.  In diesen Fällen ist es notwendig, den Auszahlungsbetrag in die Währung des Landes umzurechnen, in dem die Kontoanmeldung des Verkäufers auf der Website stattgefunden hat.  Remix wird jede Differenz aus einer solchen Währungsumrechnung ausgleichen, so dass der Verkäufer eine Auszahlung in der Höhe erhält, die wie in diesem Abschnitt beschrieben berechnet wurde.  Remix führt alle Auszahlungen nur in der Währung des Landes durch, in dem das Konto des Verkäufers registriert wurde.

 

VII. Markenreplikate.  Gestohlene Waren

  1. Falls Remix Adressat von Ansprüchen oder Auskunftsersuchen oder direkten Ansprüchen im Zusammenhang mit Echtheit, gestohlenen Waren oder Waren, die anderweitig gegen geltendes Recht verstoßen, ist Remix verpflichtet, in vollem Umfang mit den Strafverfolgungsbehörden und den Inhabern der Rechte an den jeweiligen Marken mitzuwirken.  

 

  1. Der Verkäufer ist für die Echtheit der von ihm zum Verkauf angebotenen Waren verantwortlich.  Wenn Remix die Echtheit eines Artikels nicht überprüfen kann oder die Waren anderweitig nicht den Echtheitsstandards entsprechen, behält sich Remix das Recht vor, nach eigenem Ermessen die Freigabe zu verweigern.

 

  1. Der Verkäufer gilt als darüber informiert, dass Artikel, die von Remix als Fälschungen eingestuft wurden, nicht zum Verkauf freigegeben werden.

 

VIII. Eigentum an den verkauften Gegenständen.  Übertragung des Eigentums.  Haftung

  1. Der Verkäufer ist Eigentümer der zum Verkauf angebotenen Waren und bleibt es auch, bis sie an einen Endkäufer verkauft oder von Remix in Übereinstimmung mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erworben werden.  Remix erwirbt kein Eigentum an den verkauften und an einen Endkäufer übergebenen Waren, ist aber berechtigt, das Eigentum im Namen des Verkäufers zu übertragen.  Das Gleiche gilt, wenn die Waren von einem Endkäufer, gleich aus welchem Rechtsgrund, zurückgegeben werden.  Dies gilt nicht, wenn die Waren von einem Endkäufer zurückgegeben werden, nachdem Remix die Auszahlung an den Verkäufer geleistet hat; in diesem Fall geht das Eigentum an den Waren auf Remix über, und der Verkäufer und Remix sind sich darüber bereits jetzt einig.

 

  1. Remix übernimmt keine Haftung für Beschädigung, Verlust oder Diebstahl der Waren, ob ganz oder teilweise, aufgrund von Umständen, die außerhalb der Verantwortung von Remix liegen, einschließlich Handlungen oder Unterlassungen des Kurierunternehmens. Im Falle eines solchen Schadens kann Remix den Verkäufer mit einem Betrag von 2.50 EUR pro kg, jedoch nicht mehr als 25 EUR pro Paket entschädigen. Der Verkäufer muss diese Entschädigung innerhalb von 7 Tagen nach der Benachrichtigung über den erlittenen Schaden bei Remix beantragen.  Bei teilweisem Verlust, Diebstahl oder Beschädigung wird die Entschädigung innerhalb von 14 Tagen nach der Aufforderung durch den Verkäufer gezahlt. 

 

  1. Remix haftet auf Schadensersatz - gleich aus welchem Rechtsgrund - nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.  Im Falle leichter Fahrlässigkeit haftet Remix nur für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und für Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht.  Wesentlich ist eine Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Unternehmer regelmäßig vertraut und vertrauen darf; im letzteren Fall ist die Haftung von Remix auf den Ersatz des bei Vertragsschluss vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.  Die Einschränkungen des Abs. 1 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Remix, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.  Die sich aus den Abs. 1 und Abs. 2 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit Remix einen haftungsbegründenden Umstand arglistig verschwiegen oder eine Garantie übernommen hat.  Das Gleiche gilt, wenn Remix und der Verkäufer eine Beschaffenheitsvereinbarung getroffen haben.

 

IX. Rechtliche Informationen und Kontaktinformationen.

  1. Steuerliche Berichtspflichten

Nach der geltenden Steuergesetzgebung ist Remix unter bestimmten Bedingungen verpflichtet, Informationen über Verkäufer zu melden.  Daher wird Remix in diesen Fällen von diesen Verkäufern verlangen, dass sie Daten für die Zwecke der Steuerberichterstattung übermitteln. Die Nichtbereitstellung der Daten kann dazu führen, dass Remix sich weigert, eine Dienstleistungsvereinbarung mit dem Verkäufer abzuschließen und/oder die von diesem Verkäufer erhaltenen Waren zu verarbeiten, oder dass andere gesetzlich vorgeschriebene Maßnahmen ergriffen werden. Gemäß dem geltenden regionalen Steuerrecht ist es möglich, dass Verkäufer, die dem Clean Out Service für Handelszwecke nutzen, verpflichtet sind, die entsprechenden gesetzlichen Vorschriften für Händler einzuhalten. Es ist die Pflicht des Verkäufers, alle gesetzlichen Vorschriften einzuhalten.

 

  1. Änderungen der Bedingungen für den "Clean Out"-Service akzeptieren

          1. Es gilt die zum Zeitpunkt der Bestellung des jeweiligen Clean Out Kits gültige Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Service.

 

          2.Diese Bedingungen gelten auf unbestimmte Zeit bis zu ihrer Aufhebung oder Änderung, außer in den gesetzlich vorgesehenen Fällen. Remix behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern, zu ergänzen und zu erweitern, ohne dass dies Auswirkungen auf Clean Out Kits hat, die vor der Änderung angefordert wurden,

 

  1. Der Verkäufer ist dafür verantwortlich, die Remix-Website regelmäßig auf Änderungen dieser Geschäftsbedingungen zu überprüfen.  Wenn der Verkäufer nicht damit einverstanden ist, an diese geänderten Geschäftsbedingungen gebunden zu sein (oder diese nicht einhalten kann), erklärt sich der Verkäufer damit einverstanden, dass sein einziges Rechtsmittel darin besteht, keine neuen Clean Out Kits anzufordern. 

 

  1. Elektronisches Formular

Mit der Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Clean Out"-Service vereinbaren der Verkäufer und Remix, alle Erklärungen im Zusammenhang mit dem Clean Out"-Service in elektronischer Form durch ihre Handlungen auf der Remix-Website-Schnittstelle abzugeben.  Alle Vereinbarungen und Erklärungen zwischen Remix und dem Verkäufer für den "Clean Out"-Service werden in elektronischer Form geschlossen und gelten durch die elektronische Erklärung des Verkäufers als unterzeichnet. 

 

  1. Personenbezogene Daten

Remix verarbeitet personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung).  Ausführliche Informationen über die von Remix verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Bedingungen, unter denen die Daten natürlicher Personen verarbeitet werden, und die Art und Weise, wie diese Personen ihre Rechte ausüben können, finden Sie in der offiziellen Datenschutz- und Cookie-Erklärung - https://remixshop.com/de/site/policy-documents?type=CP 

 

  1. Kontaktinformationen

Wenn Sie Fragen zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den "Clean Out"-Service haben, wenden Sie sich an Remix unter de@remixshop.com oder per Post an: BG-1407 Sofia, Cherni Vrah Blvd. 51, Gebäude 1, Et. 6 (Remix Büro)

Die Regeln für die Beilegung von Streitigkeiten entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen von www.remixshop.com.